Kontakt aufnehmen

Nickel

Nickel gehört in seiner elementaren Form zu den seltenen Mineralien. Es zählt mit seiner Dichte von 8,9 g/cm³ zu den Schwermetallen. In der Metallurgie wird Nickel besonders wegen seiner Beständigkeit gegenüber agressiven Medien wie Salzsäure und Laugen eingestzt. Zudem wird durch das Zulegieren von Nickel die Härte, Zähigkeit und Duktilität erhöht.

Hohe Festigkeit und sehr gute Korrosionsbeständigkeit, insbesondere bei hohen Temperaturen, zeichnen Nickel- und Nickel-Basislegierungen aus und bieten eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten.

Ausführliche Informationen zu Nickel und Nickel-Basislegierungen finden Sie in unserem Datenblatt als PDF zum Download.

  • Technical Information